[7 Days 7 Books] Day #2


Na, alle ausgeschlafen? 
Gestern habe ich ja schon erfolgreich Buch 1 beendet und Buch 2 angefangen. Ich habe bis ca. 0:30 Uhr gelesen bevor es nicht mehr ging. Aber die Hälfte des Buches ist gelesen und ich bin dementsprechend auf Seite 230 von Uriel. Das Buch gefällt mir, auch wenn es sich in eine ganz andere Richtung entwickelt hat. Ich hatte in einem anderen Buch schon einmal gelesen, dass aus einem Engel ein Vampir wird, dennoch war ich überrascht. Was mir aufgefallen ist, dass es noch nicht eine Sexszene gab. Die Hälfte des Buches ist rum und nirgendwo ein Quäntchen Sex o.O? Ist ja mal was ganz Neues. Über einen kleinen Kuss sind sie noch nicht hinaus auch wenn es zwischen den beiden schon knistert und nein, ihn versucht sie (bis jetzt) noch nicht mit einem Blitz zu grillen, das erklärt das knistern nicht *lach*. Ich bin wahrscheinlich einfach zu sehr daran gewöhnt, dass die Protagonisten übereinander herfallen, sobald sie sich sehen aber ich empfinde es fast schon als Erholung bei Uriel. Dennoch glaube ich nicht, dass es noch lange so weiter geht.

Wenn ich das Buch nachher beendet habe, werde ich erstmal ein oder 2 Post schreiben. Einer wird meine Julistatistik sein, die ich noch nicht geschrieben habe, dies aber nachher nachhole. Eventuell schreibe ich dann auch gleich die Review zur Midnight Reihe. Danach wird aber weiter gelesen. Welches Buch es als nächstes wird, weiß ich noch nicht. Aber wenn ich mir meinen Stapel so anschaue, habe ich mir nur dicke Bücher mit mehr als 400 Seiten herausgesucht, da haben es sich andere einfacher gemacht. Was es letztendlich werden wird, erfahrt ihr dann bei den Updates :)

Update #1 - 13:30 Uhr
Mittlerweile bin ich auf Seite 340 und ich habe nur noch 150 Seiten vor mir. Zwar passiert nicht wirklich viel aber endlich kam der Sex *lach*. Sam habe ich noch nicht durchschaut, Lilith tut mir irgendwie leid und Az ist weiterhin interessant. Alles in allen, gefällt mir das Buch und ich weiß jetzt schon, dass ich die Reihe weiter verfolgen werde. 
Was ich vorhin vergessen habe zu erwähnen ist, dass ich gestern Abend nicht anders konnte und mir ein paar Sätze vom Schluss durchgelesen habe, soweit ich das erkennen konnte, wird es während der Gala recht hektisch und aktionreich und ich bin gespannt, wie Kevin in alldem hineinpasst.
Buch Nr. 3 habe ich noch nicht ausgesucht aber ich glaube ich werde Teil 2 von Thea Harrison "Gebieter des Sturms" lesen. Ich hatte letzte Woche schon Teil 1 gelesen, nein, ihn inhaliert und ich möchte wissen, wie es weiter geht. Aber zuerst werde ich Uriel beenden und das wird noch 2-3 Stündchen dauern :)

Update #2 - 16:10 Uhr
Mit Buch Nummer bin ich dann auch fertig und es war toll. Zwar war es ganz anders als erwartet aber es konnte mich dennoch voll und ganz überzeugen. Sowohl die Charakter, als auch die Story waren gut entwickelt und vielschichtig, wenn auch in der ersten Hälfte des Buches nicht allzu viel passiert. Aber die Geschichte musste sich erst aufbauen, Fragen beantwortet und Konflikte geschürt werden. Jetzt muss ich nur noch bis Dezember warten, um weiter lesen zu können aber das überlebe ich, irgendwie ;) Ich bin schon gespannt, wie Gabriel seine Angebetete erobern wird und wie Sam und die Adarianer dazwischen funken werden.

Der bisherige Stand lautet also 2 von 7 Büchern, verteilt auf 767 Seiten. Die Stundenanzahl kann ich leider nicht sagen, da ich nicht drauf geachtet habe, wie lange ich gestern Abend an Uriel gelesen habe. Aber es müssten so um die 16 Stunden bis jetzt sein. Was mir gestern aber aufgefallen ist, als ich von Englisch auf Deutsch gewechselt bin, dass ich anfangs wieder Schwierigkeiten hatte, mich auf das Deutsche einzulassen. Mein Kopf war wieder total verwirrt und es es hat eine Weile gedauert, bis ich meine normale Lesegeschwindigkeit erreicht hatte. :)

Was lese ich denn nun als Nächstes? Den aktuellen Thea Harrison oder doch ein anderes Buch? Mhm... ich glaube ich backe erstmal eine Runde Cupcakes und entscheide mich dann.

Update #3 - 18:45 Uhr
Erkenntnis des Tages: Cupcake Frosting sollte man nie mit Margarine machen, schmeckt nicht und die Konsistenz ist auch eine Katastrophe. Dafür sind die Muffins gut geworden.
Entschieden habe ich mich eigentlich immer noch nicht, welches Buch ich als nächstes lesen möchte. Ich hatte jetzt schon einen Romantic Suspense und einen Romantic Fantasy Roman. Damit Abwechslung rein kommt, werde ich jetzt wahrscheinlich "Die Geliebte des Meisterspions" von Joanna Bourne lesen. Das Buch hatte ich auf der Leipziger Buchmesse im März spontan gekauft, da mir der Klappentext so gut gefallen hatte.
Ich schnappe mir jetzt noch einen Muffin und dann gehts weiter  :) 


4 Kommentare

{ Melanie S. } at: 7. August 2012 um 19:31 hat gesagt…

Sam fand ich ja auch sehr interessant und er war mal ein Charakter, dem ich sofort seinen Sternenengel gönnen würde auch wenn er eigentlich der Bösewicht ist ;) Hoffentlich bekommt er auch ein eigenes Buch! Und nun können wir ja zusammen auf Dezember warten, obwohl der wohl der noch um die Ecke ist...

Hach, und ich dachte schon du greifst jetzt zu Gebieter des Sturms - das ist auch sooo schön, reichte bei mir aber nicht ganz an seinen Vorgänger ran. Aber ein bisschen Abwechslung beim Lesen ist auch nicht schlecht ;) Ich wünsch dir viel Spaß mit deinem neuen Buch!

{ Bookaddicted } at: 7. August 2012 um 20:34 hat gesagt…

"Die Geliebte des Meisterspions", ist das die neue Romantic Historical-Reihe von LYX (oder wie das heißt)? Bin ja mal gespannt wie es dir gefällt. Auf historische Romane stehe ich zur Zeit ja überhaupt nicht, aber wenn viel Erotik drin vorkommt ... Hmmm ... ;-)

{ Julia } at: 8. August 2012 um 09:40 hat gesagt…

Also dank deiner Aussagen ist meine Wunschliste nun um "Uriel" gewachsen. Ich finde es immer herrlich entspannend, wenn mal nicht so viel Sex vorkommt...
Ich wünsche dir einen schönen 3. Lesetag :)

{ Mia } at: 8. August 2012 um 09:50 hat gesagt…

@ Melanie
Gebieter des Sturms werde ich als nächstes lesen. Im Bann des Drachens fand ich klasse und ich frage mich immer noch, wieso das Buch so lange auf meinem SuB lag?

@Book
Ja, genau, dass ist aus der Romantic History Reihe von Lyx und war glaube sogar das erste Buch, welches erschien. Als ich bin jetzt auf Seite 130 und bis jetzt nichts mit Erotik...

@Julia
Also Sex ist wirklich eher nebensächlich in dem Buch. Einmal wird es richtig beschrieben und ansonsten nur angedeutet. Man merkt schon, dass zwischen den beiden eine starke Anziehungskraft besteht aber die Story, wie sie letztendlich zueinanderfinden steht klar im Vordergrund.

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © 2012 • BuchZeilen • Design by Maria Horn (Original from Dzignine) • Powered by Blogger